Graubünden spüren

Unser Kanton birgt einen unvergleichbar reichhaltigen Schatz an einzigartigen Produkten und Spezialitäten, wunderschönen Perlen der Natur, traditionsreiche und charakteristische Ess- und Brauchtumskultur. Die landwirtschaftliche Produktion Graubündens sowie deren Genuss vermögen landesweit zu begeistern. Graubünden bietet Naturspektakel der Extraklasse und beheimatet drei verschiedene Kulturen und Sprachen. Kurz um: Vielfältiger kann ein Kanton nicht sein.

In einer Zeit, in der Aufmerksamkeit das wohl knappste Gut überhaupt ist, wollen wir unserem Kanton genau diese Aufmerksamkeit zukommen lassen. Ziel war es, eine Messe zu konzipieren, welche den Kanton Graubünden widerspiegelt. Auf dem Typischen und Authentischen des Kanton Graubündens aufgebaut. Über die Aussteller, die Gastronomie bis hin zur Inszenierung des Messegeländes. Eine Messe, die ihre Besucher Graubünden in all seiner Vielfalt spüren lässt, sie zusammenführt, verbindet, Brücken zwischen Berg und Tal schlägt. Eine Plattform zur Förderung von Identität und Wertigkeit für regionales Handwerk, Bündner Kultur und Tradition, sowie unsere Wirtschaft und den Tourismus im Kanton Graubünden.

 

Grösster Marktplatz Graubündens

Inszeniert und geplant wie ein grosser Marktplatz ist die GUARDA! Ort für Austausch, Begegnung und Handel zwischen Bürgern, Wirtschaft, Politik und den Institutionen Graubündens. Jeder Aussteller und Besucher wird Teil der Gemeinschaft und trägt zur freundlichen, ungezwungenen und bodenständigen Marktatmosphäre bei. Emsiges Treiben, Gespräche und persönlicher Kontakt prägen diesen.

Die GUARDA! vernetzt High-Touch mit High-Tech, Moderne mit Tradition und bringt Generationen unseren Kanton näher. Die GUARDA! bringt Produzenten und deren Erzeugnisse an einem gut erreichbaren, zentralen Ort mit Nachfragern zusammen und die GUARDA! leistet einen aktiven Beitrag zur Entwicklung und Förderung eines lebendigen Bewusstseins für Regionalität und Wertschöpfung.

 

danuser-150909153711
danuser-151216121120

Zielgruppe

Wie ein Marktplatz richtet sich die GUARDA! an die interessierte, breite Öffentlichkeit und alle Alterstrukturen. Aussteller und deren Produkte sind möglichst immer «made in Graubünden» oder weisen einen klaren Bezug zu unserem Kanton nach.

Idee Inszenierung / Standpakete

Grosszügigkeit und Übersicht prägen die räumliche Bespielung der GUARDA!. Deshalb wird fast ganz auf herkömmlichen Standbauten verzichtet: dezente Begrenzungselemente trennen die einzelnen Anbieter voneinander ab und ermöglichen fliessende Übergänge zwischen zwei oder gar mehreren Ausstellern.

Verschiedene Standpakete ermöglichen einen frischen, offenen und grosszügigen Auftritt eines jeden Ausstellers ohne die gewohnten Standwände. Die Standpakete sind grundsätzlich so ausgestattet, dass ein Auftritt ohne Zusatzkosten möglich ist.

Gemeinschaftsprojekt

Die GUARDA! ist ein Gemeinschaftsprojekt: Kooperationen zwischen Teilnehmern sind erwünscht und werden gefördert. Aussteller, die von sich aus zu Gemeinschaftsständen zusammenfinden und neue, frische Präsentationsideen einbringen, sind an der GUARDA! besonders willkommen. So arbeiten auch wir eng mit unseren Partnern zusammen.

Und weil jeder einmal klein anfängt, haben wir für eine limitierte Anzahl Startup Unternehmen ein attraktives Standangebot geschaffen.

Messeplan GUARDA!

puraria

puraria beinhaltet den echten Bauernhof – mit Tieren und Rassenschauen – und widmet sich im Zusammenspiel mit GUARDA! ragischs einem landwirtschaftlichen Schwergewichtsthema. Familien und Kinder erleben Hoftiere von nahem und lernen Interessantes über Haltung und Zucht.

ragischs

Landwirtschaft, Ernährung und Kultur: Vom Anbau auf dem Bauernhof über die Verarbeitung zu hochwertigen Lebensmittel bis zum Geniessen von Snacks und Menus. Der Sektor Wurzeln zeigt die bäuerlichen Herbst- bzw. Wintertraditionen, die für Besucher aktiv erlebbar gemacht werden.

martga

Der Marktplatz zeigt Aussteller, Produkte und Dienstleistungen die in direktem Bezug mit Graubünden stehen oder in ihrer Vermittlung für den Besucher einen Mehrwert aufweisen. Tourismus, Technik, Sport, Handwerk aber auch Wellness, Mode sowie Energie, Bau, Wohnbedarf und vieles mehr finden darin ihren Platz. Der Marktplatz lebt von der persönlichen Beratung - von Bündnern für Bündner.

event

Das Zelt dient am Tag als Gastronomiehalle mit regionalem Kulinarikangebot und als Eventzelt mit entsprechendem Musikprogramm. Der angegliederte Aussenbereich ermöglicht die Verbindung der beiden Bereiche und erschliesst die Foodstände als zusätzliche Verpflegungsanbieter für Nachtschwärmer.

plaschair

Die Plattform für Produzenten, Veredler und Vermarkter der bündnerischen Genusslandschaft. Gemeinsam bespielen sie den Genussbereich plaschair, nebst dem Verkauf ihrer Produkte, mit Degustationen, Schauküche und Traditionen.

Interessiert?

Melden Sie sich jetzt für die GUARDA! an, wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.
Gerne stellen wir Ihnen auch eine Offerte aus oder beraten Sie persönlich.

Jetzt anmelden